Wochenimpuls

Wochenimpuls von Diakon Matthias Westermann

Aus der Predigt zum 1. August

Ja, wir haben in diesen sommerlichen Tagen allen Grund, Gottes gute Schöpfung zu preisen und dafür zu danken. Dankbar sind wir, dass wir hier in unserem Land zu essen und zu trinken haben, dass wir uns freuen dürfen, dass Gott uns dies alles geschenkt hat, im Wissen auch um den Auftrag, all dies zu bewahren und behüten, so dass auch unsere Nachfahren genug davon haben.

Das Danken mag uns wohl in dieser Zeit nicht schwer fallen, schauen wir doch fassungslos auf Armut und Not in so vielen Regionen dieser Welt, nicht erst, seit das Corona-Virus die Welt fest in seinem Griff hat. Zur Dankbarkeit haben wir hier also allen Grund. Auch dass unser Land so viele Jahre schon verschont geblieben ist von Krieg, das das friedliche Miteinander doch ganz offensichtlich gelingt. Dankbarkeit dafür, dass wir Christen, aber eben auch alle anderen Religionen, in unserem Land den Glauben in voller Freiheit leben und bekennen können.